Fluxpower

Batteriewartung - Pflege für den Energiespeicher

Die überwiegende Anzahl der USV-Anlagen wird mit wartungsfreien Batterien betrieben, das heißt aber nicht, dass diese nicht geprüft werden müssen.
Ganz im Gegenteil - in den meisten Batterie-Behandlungs-vorschriften finden sich zum Beispiel solche Empfehlungen:

Folgende Mindest-Wartungsvorschriften müssen eingehalten und notiert werden, um die volle Lebensdauer aller Batterien zu gewährleisten:

  • Monatliche Kontrolle (evtl. automatisch)
    • Umgebungstemperatur
    • Ladespannung der Batterie/Zellen
    • Ladestrom
    • Einstellung der konstanten- / Starkladespannung
    • Zustand der Batterien
    • Empfohlener Restladestrom
  • Halbjährliche Kontrolle (zusätzlich)
    • Klemmenspannung der einzelnen Batterie-Blöcke bei abgeschaltetem Ladegerät.
  • Jährliche Kontrolle (zusätzlich)
    • Alle Anschlüsse sind auf Sauberkeit, Durchgängigkeit und Widerstand zu prüfen.
    • Alle Anschlüsse sind entsprechend den empfohlenen Werte nachzuziehen.”

oder

Anspruch auf Garantie besteht nicht, wenn diese Behandlungsvorschriften missachtet oder vernachlässigt werden.“

Wir finden die passende Batterie für Sie.

Wir finden die passende Batterie für Sie.

Wir arbeiten für Sie mit namhaften Batterieherstellern zusammen, damit die Verfügbarkeit Ihrer Batterieanlagen gewährleistet ist.
Auch zur Sicherung Ihrer Garantieansprüche sollten Sie unseren Batterieservice in Anspruch nehmen - dies betrifft sowohl die wartungsarmen als auch die wartungsfreien Modelle.